Kollektion: Wechselschließen

Kollektion Anhänger
Anhänger
Kollektion Halsschmuck
Halsschmuck
Die Wechselschließe ermöglicht Ihnen eine nahezu unendliche Kombinationsvielfalt in der Gestaltung Ihres Schmuchstückes. Ein bekanntes Format für Wechsel- schließen ist das Nittel-System.





























Was ist eine Wechselschließe?

Eine Wechselschließe besteht aus einer Federhülse und den passenden Schlüsseln. Die Federhülse wird unsichtbar in die vorgesehene Schließe aus Gold, Perlen, Steinkugeln oder antikem Glas eingeklebt oder eingelötet. Die Schlüssel werden dann an die beiden Endteile der Kette bzw. des Halsschmucks angebracht. Durch Drücken und Drehen der Schlüssel wird das Schmuckstück geöffnet und auch wieder geschlossen.




Letzte Aktualisierung: 16.04.2016 | Diese Ansicht speichern/drucken als pdf-Datei.